Management

Mag. Thomas Kropik

Gesellschafter, kaufmännische Geschäftsführung
Vertrieb, Business Development, Marketing, Finanzen, Recht und HR.

Thomas Kropik, Jahrgang 1967, bringt mehr als 25 Jahre an nationaler und internationaler Managementerfahrung in der IT- und Telekommunikationsbranche mit.

Biographie

Nach Absolvierung der HTL für Nachrichtentechnik und Elektronik im Jahre 1987 und des Studiums der Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien im Jahre 1992, begann er seine berufliche Karriere bei IBM und HP Österreich, wo er sieben Jahre im Vertrieb und Projektmanagement tätig war. Nach insgesamt zehn Jahren im IT-Umfeld, wechselte Herr Kropik im Februar 2002 in die Telekommunikationsbranche, wo er bei Kapsch Carrier Com den Vertriebsbereich „Internationale Kunden” im CEE-Raum verantwortete.

2007 wechselte er zu Alcatel-Lucent, wo er bis 2012 die Alcatel-Lucent Niederlassung in Ungarn als Geschäftsführer leitete. Im gleichen Jahr gründete er gemeinsam mit seinem Partner Dietmar Hirsch die Firma ms-CNS Communication Network Solutions, welche er als geschäftsführender Gesellschafter gemeinschaftlich mit ihm bis heute leitet.

Neben seinen beruflichen Vertriebs- und Managementpositionen absolvierte Herr Kropik zahlreiche Ausbildungen in diesen Bereichen. Unter anderem ist er Absolvent der Akademie für Unternehmensberatung. Seine Spezialgebiete sind die Steuerung und Leitung von Vertriebs- und Marketingorganisationen im Bereich Business to Business. Herr Kropik ist Autor von Beiträgen in der Fachpresse sowie Vortragender auf Fachkonferenzen.

Dietmar Hirsch

Gesellschafter, operative Geschäftsführung
Service Delivery, Einkauf und Logistik

Dietmar Hirsch, Jahrgang 1975, bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Planung, Bau und Wartung von Telekommunikationsanlagen mit.

Biographie

Nach Abschluss seiner Berufsausbildung im Jahre 1993 startete er seine Berufslaufbahn bei ABB als Elektrotechniker im Bereich Schwach-und Starkstrom. Nach 4 Jahren, im Jahre 1998, wechselte er in den Bereich Telekom-Infrastruktur wo er bis 2003 mit der Installation und Inbetriebnahme von Telekomeinrichtungen betraut wurde.

Nach der Übernahme dieses ABB-Geschäftszweiges durch Alcatel im Jahre 2004 beschäftigte sich Herr Hirsch zwei Jahre lang mit der Planung und Errichtung von Telekominfrastrukturen für Mobil- und Festnetze. Von 2006-2012 war er in seiner Rolle als Servicemanager für sämtliche Serviceleistungen der Alcatel und später der Alcatel-Lucent bei Telering sowie bei T-Mobile verantwortlich. Im gleichen Jahr gründete er gemeinsam mit seinem Partner Thomas Kropik die Firma ms-CNS Communication Network Solutions, welche er als geschäftsführender Gesellschafter gemeinschaftlich mit ihm bis heute leitet.

Herr Hirsch nimmt neben seinen beruflichen Rollen laufend an technischen und persönlichkeitsbildenden Schulungen teil. Unter anderem absolvierte er im Jahre 2011 ein mehrwöchiges Alcatel-Lucent Projektleiterprogramm und schloss dieses mit einer Zertifizierung zum Projektmanager erfolgreich ab.